Ihr Warenkorb
keine Produkte

Die Baureihe 01.10 Band 1

Art.Nr.:
00600190001
Lieferzeit:
ca. 2-3 Tage ca. 2-3 Tage (Ausland abweichend)
39,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht: 1,1 kg je Stück

Die Baureihe 01.10

Band 1: Lokomotivlegende zwischen Stromlinienära und Computerzeitalter

Nur kurze Zeit war es den ab 1939 beschaften 01.10 vergönnt, als strahlende Stromlinienloks in hochwertigen Plänen eingesetzt zu
werden. Krieg und Nachkriegszeit ließen sie rasch verkommen. Erst bei der Bundesbahn konnten sie – entstromt und modernisiert –
ihre Leistungsfähigkeit mit monatlich bis zu 28.000 km Laufleistung unter Beweis stellen. Die Baureihe 01.10 steht mit ihrer Geschichte völlig alleine da. Bis heute bewegen die betriebsfähigen Lokomotiven die Massen, sei es in vollbesetzten 13-Wagen-Sonderzügen, 
sei es die andächtige Gemeinde der Eisenbahnfreunde, die in ihr die wohl am meisten faszinierende deutsche Schnellzugdampflok
sieht.

Die 01.10 vereint in sich mehrere Höhepunkte: Die stärkste deutsche Serien-Schnellzugdampflok, die höchsten Mo­natslaufleistungen
im deutschen und europäischen Dampflokbetrieb, die höchsten Jahreslaufleistungen, die schnellsten dampfbespannten Planzüge Europas. Die Lokomotiven setzten 1975 den Schlussakkord hinter den Dampfschnellzugbetrieb der DB. Was wenige wissen: Erkauft wurden diese Leistungen mit vielen Schäden, immen­sen Reparaturkosten und einer als dramatisch zu bezeichnenden Geschichte ihrer Erhaltung in den Ausbesserungs­werken. 

15 Jahre arbeitete Autor Jürgen-Ulrich Ebel an diesem Werk. Der vorgesehene Rahmen wurde alsbald gesprengt. Die technische Geschichte der 01.10 musste neu geschrieben werden, und auch die Einsatzgeschichte ist nun fast lückenlos dargestellt. Viele
hundert Bilder, davon rund 140 in Farbe, illustrieren den Text. Die früh ausgeschiedene 01 1067 ist ebenso mit mehreren Bildern
präsent wie fast alle anderen Loks mit Stromlinienverkleidung. Etliche, darunter 01 1066, 1100 und 1102, sind in allen Bauzuständen dokumentiert. Hier trifft der strapazierte Satz zu: Ein Werk, das Maßstäbe setzt!  

Band 1 beschreibt die Entstehungsgeschichte, setzt sich mit ihrer Technik und den über die Jahrzehnte ausgeführten Umbauten auseinander und stellt mit enormer Faktendichte die Rolle der 01.10 in der Schnellzugförderung dar. Laufleistungen, Leistung, Einsatzstrukturen und Verbräuche dieser Type werden betrachtet und die Frage beantwortet, ob die 01.10 wirklich eine Sonderklasse
unter den Dampflokomotiven darstellte. Den Abschluß bildet eine geraffte Darstellung der Beheimatungsgeschichte.  

Band 2 enthält die ausführliche Einsatzgeschichte, geordnet nach Direktionen.

Autor:
Jürgen-Ulrich Ebel  

Einband: Hardcover (fest), gebunden

320 Seiten
Format: 210 x 297 mm
422 Abbildungen